Schüßlersalze in der Schwangerschaft


Durch alle Veränderungen in der Schwangerschaft (Wachstum des Kindes, Wachstum der Gebärmutter-muskulatur und des Brustdrüsengewebes, Vermehrung des Blutvolumens, ... ) wird der weibliche Körper sehr beansprucht. Der Bedarf an Mineralstoffen ist besonders erhöht.

Durch eine fachgerechte Beratung können Beschwerden wie Übelkeit, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Hautunreinheiten, Gelenksbeschwerden, Verspannungen, Ödeme und viele andere Probleme sehr gut verbessert werden.

Darüber hinaus steigt das Wohlbefinden, die Gebärmuttermuskulatur wird gestärkt und die Elastizität der Haut erhöht sich. Das Risiko der Bildung von Schwangerschaftsstreifen kann reduziert werden.

Bestimmte Mineralstoffe als Cremegel verwendet, bieten eine optimale Dammpflege als Vorbereitung auf die Geburt.

Eine Mineralstoffberatung mit Antlitzanalyse ist in der Schwangerschaft sinnvoll um genau vorherrschende Mängel einzugehen.

Kontaktieren sie mich für einen Termin. Ich freue mich sie beraten zu dürfen.