… nach der Geburt

Nachbetreuung nach ambulanter Geburt

eine Visite täglich, bis zum 5. Lebenstag des Neugeborenen und bei Bedarf darüber hinaus (siehe „Nachbetreuung nach der Geburt“), Gewichtsverlauf, Entwicklung des Babys, Neugeborenenscreening und Vitamin K-Gabe am 3. Lebensweg, das Abheilen des Nabels, Stillhilfe (wenn das Stillen erwünscht ist) in der ersten Lebenswoche, Heilung von Geburtsverletzungen, Bauchmassage für die Gebärmutter, Start der Rückbildung, Beckenboden-Übungen,  Ankommen im Eltern-Sein. 

Achtung: Vorbereitung auf die ambulante Geburt ist Voraussetzung für eine ambulante Nachbetreuung! ...siehe Vorbereitung auf ambulante Geburt.

  • Kassenleistung, es entstehen keine Kosten

 

 

Nachbetreuung nach der Geburt

nach Entlassung aus dem Krankenhaus, optimal am nächsten oder übernächsten Tag, für ein erfolgreiches, schmerzfreies Stillen, beheben von Schwierigkeiten beim Stillen, Versorgung wunder Mamillen, Zufütterung oder Steigerung der Milchmenge, Hilfe beim Abpumpen von Muttermilch und gemeinsames Entwickeln einer alltagstauglichen Routine (wenn notwendig), Umgang mit dem frisch geschlüpften Baby, Babybad, Hilfe bei Unruhezustände und Bauchweh des Neugeborenen, Unterstützung der Rückbildung, Bauchmassage für die Gebärmutter und die Rückbildung, Beckenboden-Übungen nach der Geburt, Babymassage, Tragen im Tagebuch, u.v.m.

Achtung: Mindestens ein Vorgespräch, idealerweise das Mutter Kind Pass Beratungsgespräch ist Voraussetzung für eine Nachbetreuung nach der Geburt. 

  • Kassenleistung, es entstehen keine Kosten 

Laserbehandlung im Wochenbett

medizinischen Flächenlaser der Laserklasse B mit 21 Laserdioden und  einstellbarer Laserleistung.

„Laserdusche Power Twin 21“ von MKW Lasersysteme

  • zur Heilung von Geburtsverletzungen
    3 er Block (á 8 bis 10 min) € 90,--
  • zur Heilung wunden Brustwarzen (Mamillen)
    3 er Block (á 6 bis 8 min)€ 60,--
  • zur Heilung von Sectio-Nähten
    3 er Block (á 10 bis 15 min) € 90,--
  • zur Heilung bei Mastitis
    Einzelbehandlung € 25,--

Zusatzversicherungen übernehmen, je nach Form der Versicherung, die Kosten für Zusatzleistungen, ggf. zur Gänze.

Akupunktur im Wochenbett

Nach der Geburt, bei Bedarf, während einer Nachbetreuung, bei schmerzhaftem Milcheinschuss, Erschöpfung nach schwierigen Geburten, verstärkter Nachwehen, Ödemen nach der Geburt, Verspannungen, verzögerter Wundheilung, Schmerzen beim Stillen, postpartale Verstopfung, Rückbildungs-Störungen und Lochialstau, zu viel oder zu wenig Milch, Milchstau, Mastitis.

  • Einzelbehandlung € 15,-

 

Zusatzversicherungen übernehmen, je nach Form der Versicherung, die Kosten für Zusatzleistungen, ggf. zur Gänze.


Narbenbehandlungen

Nach Geburtsverletzungen und Kaiserschnitt, bei Schmerzen und bei Symptomen der Narben, im Sinne eines Störfeldes, manuelle Behandlung, Akupunktur, Schröpfen, Gua Sah, Moxibustion, Elektroakupunktur oder Taping.

  • bei Visiten nach der Geburt € 35,- 

Wenn keine Nachbetreuung gebucht wurde:

  • Erstbehandlung, eine Stunde € 80,--
  • Folgebehandlung, eine halbe Stunde € 40,-

Zuzüglich Fahrtkosten bei Hausbesuch: pro Km € 0,48,-

Zusatzversicherungen übernehmen, je nach Form der Versicherung, die Kosten für Zusatzleistungen, ggf. zur Gänze.

Visiten nach der 8. Lebenswoche

Beratungen und Visiten nach dem Kassenleistungszeitraum (nach der 8. Lebenswoche). Bei Fragen rund um die Entwicklung des Babys, das Stillen, Gewichtskontrollen, Ernährungsberatung im Beikostalter und Zufütterung,  Beratung bei Stillstreik des Babys, Teilstillen oder Abstillen.

 

  • Hausbesuch, eine Stunde € 80,-

Zuzüglich Fahrtkosten, pro km € 0,48,-

Zusatzversicherungen übernehmen, je nach Form der Versicherungen, die Kosten für die Zusatzleistungen, ggf. zur Gänze.